kurios.at Blog

… stay tuned to the kurios.at Imperium

Bei Twitter macht grad ein Geschwindigkeitsupdate des beliebten Browsers Firefox die Runde.

Man gebe in der Adressbar “about:config” ein, bestätige den “jaja ich pass schon auf” Button und suche in der Filterzeile nach
network.dns.disableIPv6“. Doppelklick auf die Zeile um von “false” auf “true” umzuschalten.

Der Firefox ist nun etwas schneller. Bitte diesen Filter aber wieder aktivieren/aktiviert lassen, wenn Ihr oder Eure Firma IPv6 verwendet!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

No TweetBacks yet. (Be the first to Tweet this post)

2 Comments

  1. Wer überhaupt verwendet schon IPv6!?

    Bei Chello bekommt man eine IPv4 + IPv6-Adresse, aber nur die IPv4 wird verwendet …..

  2. Provider verwenden es für Endkunden noch nicht. Aber mit IPv4 to IPv6 Gateways könnten einige herumexperimentieren und dann würden diverse IPv6 Testseiten nicht funktionieren.