Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/nico/htdocs/blog.nico.at/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
kurios.at Blog » 2009 » September
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/nico/htdocs/blog.nico.at/wp-content/plugins/maxblogpress-ping-optimizer/maxblogpress-ping-optimizer.php on line 518

kurios.at Blog

… stay tuned to the kurios.at Imperium

Auf dieser Pressekonferenz (oder so ähnlich) – entweder von einem Amerikanischen Politiker oder einem Amerikanischen Software Heinzi, klingelte das Handy und der Vortragende nimmt dem Journalisten das Handy weg, geht zur Tür und schmeisst es raus.

Es war auf keinen Fall ein Lehrer oder Professor – davon gibts auch 2 Videos.

Das war sicher etwas hochrangiges, da ich mich an Bodyguards (Secret Service?) erinnern kann.
Von der Kameraführung, war diese links vom Vortragenden und die Tür war rechts etwas weiter weg.

Nachdem er ihm das Handy abgenommen hatte, lachten alle.

Ich such seit 2h auf alle möglichen Seite, aber ich kanns einfach nicht finden.
Wäre schön, wenn jemand mir den richtigen Link sagen könnte.

Vielen Dank!

Liebe nördlichen Nachbarn! Ja, euch Deutsche meine ich. In 3 Tagen müsst Ihr in eine Wahlkabine mit Kugelschreiber, Kuvert und Wahlzettel gehen und ein sehr wichtiges Kreuzerl machen.

Viele werden ihr Kreuzerl wieder bei den großen machen, ohne sich über vielleicht kleinere Parteien Gedanken zu machen.
Daher rechtzeitig informieren. Am besten noch heute und am besten sofort. Es ist nie zu spät umzudenken.

Informieren Dich daher jetzt auf www.piratenpartei.de.
für alle Österreichischen Leser dieses Blogs, möchte ich gleich www.piratenpartei.at ans Herz legen. Auch wenns in Österreich noch ein wenig Zeit ist bis zu den nächsten Wahlen.


PPÖ

Diese äh lustige Domain habe ich seit gestern in Besitz. Verschenke 50 e-Mail Adressen welche über Google Apps (Gmail) gehostet werden.
Man kann sich daher aussuchen ob man eine Mailbox (POP3, IMAP) haben will oder mittels Weiterleitung an eine schon bestehende Adresse.

Die ersten 50 die hier ein Kommentar schreiben inkl e-Mail Adresse und gewünschten Benutzername, bekommen Username und Passwort zugeschickt.

Akzeptiert werden aber nur Europäische User um Spam zu vermeiden.

Die VoIP-Company Jajah stellte am Mittwoch ein neues Services vor. Nach Anmeldung auf jajah.com können Twitter-User den Dienst nutzen, um einfach via Telefon zu kommunizieren. Dafür reicht die Eingabe ?@call @username” aus.

Read the rest of this entry »

Seit Tagen erhalten Nutzer von twitter.com Nachrichten, in welcher Sie über ein neues Netzwerk informiert werden.

Die “Direct Messages” kommen von anderen Twittern Usern, welcher man selber folgt. Daher vertraut man einander und hinterfragt den Link in der Nachricht nicht.

Read the rest of this entry »