kurios.at Blog

… stay tuned to the kurios.at Imperium

… und weiter gehts mit Mails von UPS mit angeblichem Zustellungsversuch. Enthalten ist scheinbar eine DOC (Winword, Openoffice, …) welche sich bei genauerer Betrachtung als eine EXE Datei erweist.


Diese lädt von einem Russischen Server ein paar Megabytes nach und installiert den einen oder anderen Registry Schlüssel.

Der Sinn des ganzen ist wohl mal wieder ein neuer Benutzer in den Spambotnetzwerken.
Daher wird also empfohlen, die Mail ungelesen und sofort zu löschen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

No TweetBacks yet. (Be the first to Tweet this post)

No Comments :(

Comments are closed.