kurios.at Blog

… stay tuned to the kurios.at Imperium

Wie hier vor Tagen geschrieben, kommt Google Streetview (Straßenansicht) im Moment doch nicht nach Österreich.

Wie der Autor von “Die Googlefalle“, Gerald Reischl, nach Anfrage bei Google Österreich erfuhr war leider recht demotivierend. Google schrieb:

“Hinsichtlich einer Einführung der “Straßenansicht”-Funktion in Google Maps für Österreich gibt es keine konkreten Planungen, insofern auch keine Planungen über den Einsatz von Fahrzeugen…
Fahrzeuge, die für uns mit der entsprechenden Foto-Einrichtung Testaufnahmen angefertigt haben, waren bzw. sind in Italien, in Frankreich, in den Niederlanden, in Großbritannien und in Deutschland unterwegs…”

Tja schade! Naja vielleicht in den nächsten Jahren…

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

No TweetBacks yet. (Be the first to Tweet this post)

5 Comments

  1. Habe gestern, 30. März 2009, ein Street-View Auto in Innsbruck (Tirol) gesichtet. Es hatte ein Wiener-Kennzeichen, jedoch keine expliziete Google-Beklebung. Deswegen hier nur die Vermutung, dass es sich dabei um das Google Street View Auto handelt. Die Kamera-Aufbauten sahen jedoch sehr eindeutig aus.

  2. Danke für Deinen Beitrag. Wäre toll wenn das wirklich ein Google Auto wäre. Im Moment sind aber auch Rumänische Autos von norc.at unterwegs.

  3. mexx
    09:34 on April 7th, 2009

    Hi,

    Hab die Googlekarre mit Beklebung am 6.4 – 7.4 in Graz/Puntigam gesehen.

    lg mexx

  4. Tom
    11:52 on June 3rd, 2009

    Hi,

    Also mir ist vor drei wochen so ein auto (roter Opel Astra) auf der tangente in Wien aufgefallen, und eine woche darauf in Mödling. Google Aufkleber konnte ich jedoch keine erkennen.

    Ciao, Tom

  5. Die Magnetaufkleber werden heruntergenommen wenn das Auto nicht im Einsatz ist, da früher die Aufkleber gestohlen wurden.