kurios.at Blog

… stay tuned to the kurios.at Imperium

Hat man Ubuntu in Englischer (US) Sprache, so beginnt der Kalender (rechts oben) an einem Sonntag, da in Amerika das so Standard ist.


Will man das gerne umstellen, muss man folgende Schritte durchführen (Sudo oder Root Rechte benötigt):

cd /usr/share/i18n/locales

Mit einem Editor seiner Wahl (und sudo) editiert man die Sprachdatei, die man benutzt. Bei einem Amerikanischen Englischen Ubuntu ist das die Datei en_US.

Man suche die Zeile:
first_weekday
und ändere die Zahl dahinter auf “2” und speichere die Datei ab.

In der Shell schreibt man:
sudo locale-gen
und danach
killall gnome-panel
Wenn dann der X-Server neu gestartet hat, beginnt der Kalender am Montag.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

No TweetBacks yet. (Be the first to Tweet this post)

No Comments :(

Comments are closed.