kurios.at Blog

… stay tuned to the kurios.at Imperium

Wie heise.de berichtete, ist die Version 9.52 von dem kostenlosen Browser Opera ab sofort verfügbar.


WICHTIGE INFORMATION
Version 9.6 ist seit dem 08. Oktober bereits zum Download bereit
http://www.opera.com/docs/changelogs/windows/960/
http://www.opera.com/products/
WICHTIGE INFORMATION

Originalbeitrag:
Es wurden mehrere Security-Lecks behoben; Mindestens zwei davon sollen sich ausnutzen lassen, um Schadcode in ein System einzuschleusen. Dazu zählen ein nicht näher spezifizierter Fehler im Protocol-Handler, der nur unter Windows auftritt, sowie eine Macke in der Verarbeitung respektive Bearbeitung von Shortcuts und Menü-Einträgen. Bei Letzterem ist allerdings erhebliche Nutzerinteraktion erforderlich, dafür soll der Angriff laut Bericht sowohl unter Microsoft Windows, Linux, FreeBSD und Solaris funktionieren.

Außerdem verhindert das Update, dass eine Webseite neue Inhalte in bereits bestehende Frames respektive Pop-up-Fenster einer anderen Seite laden kann ? Phisher hätten dies für ihre Zwecke missbrauchen können.

Das komplette Protokoll der Änderungen befindet sich hier:
http://www.opera.com/docs/changelogs/windows/952/

Downloads:
Windows, Linux (x86), Linux (x64) und noch ein paar andere Betriebssysteme

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

No TweetBacks yet. (Be the first to Tweet this post)

One Comment

  1. strange